GREEK CUISINE MAGAZINE

Konstantinos Kranakis

Heute hatte ich die Chance Herrn Konstantinos Kranakis zu interviewen. Vielen lieben Dank dafür.

“Be Sure to taste your words before you spit them out’’

Redaktion
Wie triffst du die Auswahl deiner Produkte?
Konstantinos Kranakis
Das wichtigste Werkzeug für einen Koch ist die Qualität der Rohstoffe. Meine Produktauswahl passt sich der Saison an. Ebenfalls müssen die Produzenten eine sehr enge Beziehung zu den jeweiligen Chef haben. Sie müssen allen Marktregeln und alle Regeln entsprechen. Ebenfalls fällt die Wahl der Produkte nach der Lebensfähigkeit des Produkts, um auch in der Natur Gleichgewicht zu gewährleisten.
Redaktion
Was kommt nie auf die Speisekarte?
Konstantinos Kranakis
In meinem Menü wird es niemals Produkte geben die in Gefahr sind wie z.B. Thunfisch aus der Dose. Es ist sehr wichtig für ein Koch erstklassige Zutaten zu verwenden und nicht irgendwelche.
Redaktion
Veganerwelle? Was sagst du dazu?
Konstantinos Kranakis
Die Menschen wenden sich immer mehr einer gesunde Ernährung an, weniger Fleisch und Kohlenhydrate. Ich würde sagen, dass es eine Lebenseinstellung ist. Mit den Vitaminen haben wir alle reiche Vorteile. Alle Hotels haben mittlerweile auf der Speisekarte eine Auswahl für Vegetarier und glutenfreie Rezepte. Gut ist es, dass wir den unnötigen Verbrauch von Fleisch vermeiden. Und ich möchte noch einmal betonen, dass es ein wichtiger Faktor ist, Gemüse und Früchte aus der Saison zu wählen.
Redaktion
Wo sieht man das griechische?
Konstantinos KranakisKonstantinos Kranakis, greek-cuisine.com
Wir haben das Glück, aus einem Land zu kommen, wo die Produktion von Rohstoffen aus der Landwirtschaft reich verbreitet ist. Den Joghurt den wir z.B. verwenden, ist 100 % griechisch so wie natürlich auch das Olivenöl. Auch einige Rezepte haben wir der griechischen Küche angepasst die nur mit griechischen Zutaten gemacht werden. Die griechische Küche ist im Ausland weit verbreitet und übernimmt mehr und mehr Anhänger meiner Meinung nach.
Redaktion
Feedback einholen von deinen Gästen?
Konstantinos Kranakis
Rezept von K.Kranakis, greek-cuisine.com
Rezept von K.Kranakis, greek-cuisine.com
Der Koch muss sich in der Nähe von dem Gast befinden. Die konstruktiven Kommentare des Gastes müssen absolut berücksichtigt werden. Der Koch muss zu den Tischen kommen und den Gast fragen, ob sie mit dem Essen und dem Service zufrieden sind oder nicht.  Auf der andern Seite sollte auch der Gast wissen, dass man ein Restaurant aussucht, um die Küche und die Kreativität des Küchenchefs kennenzulernen.
Redaktion
Wie siehst du es mit stark bedrohten Tierarten? Würdest du es trotzdem kochen?
Konstantinos Kranakis
Wie ich bereits schon sagte, nein ich würde in keinem Fall bedrohte Tierarten kochen. Es ist Verantwortungslos, erstens gegenüber der Umgebung und dann auch gegenüber des Kunden.
Redaktion
Gangzahl eines Menü ( also wie viele Gänge empfiehlst du)
Konstantinos Kranakis
Ich würde sagen, dass die Speisekarten der Restaurants, eine Spezialisierung haben sollten und nicht viele verschiedene Gerichte. Restaurants werden mittlerweile von der Speisekarte beurteilt und auch abhängig gemacht. Am besten ist es, dass wir die Qualität der Produkte unterstützen und nicht die Quantität. Ich zum Beispiel würde nie in ein Restaurant gehen um Sushi zu essen und gleichzeitig wird dort auch Pizza serviert. Hier ist keine Identität im Restaurant vorhanden. 
 Konstantinos Kranakis, greek-cuisine.com
Konstantinos Kranakis, greek-cuisine.com
Redaktion
Was ist du selber gern?
Konstantinos Kranakis
Ich esse alles gerne, aber am liebsten mag ich Fisch und Meeresfrüchte.
Redaktion
Wie hälst du Dich fit?
Konstantinos Kranakis
Ich gehe dreimal die Woche ins Fitness-Studio es sei denn es ist viel zu tun im Restaurant dann bevorzuge ich meine Arbeit.
Redaktion
Was würdest du machen wenn du nicht kochen würdest?
Konstantinos Kranakis
Von klein auf hatte ich eine Neigung zu arbeiten, die mit Kunst verbunden ist. Eins meiner Hobbies, was ich auch als Beruf ausüben könnte ist die Herstelllung statischer Modelle.
Redaktion
Ein Lebensmotto… Ein Zitat
Konstantinos Kranakis
“Seid sicher das Eure Worte schmecken bevor sie sie ausspuckt”
Konstantinos Kranas Meringue

greekcuisine

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen