GREEK CUISINE MAGAZINE

Bakaliaros mit Skordalia

Bakaliaros mit Skordalia

Was ist Bakaliaros mit Skordalia? Es ist gebratener, gesalzener Kabeljau mit Knoblauch-Kartoffelpüree. Gebratener, gesalzener Kabeljau ist ein sehr beliebtes Gericht in Griechenland, insbesondere am 25. März, dem nationalen Unabhängigkeitstag in Griechenland! Du wirst diese köstliche Kombination sicherlich genießen!

Rezept drucken
Bakaliaros mit Skordalia
Bakaliaros mit Skordalia
Portionen
Zutaten
Bakaliaros (Kabeljau)
Für den Teig
Für die Skordalia
Portionen
Zutaten
Bakaliaros (Kabeljau)
Für den Teig
Für die Skordalia
Bakaliaros mit Skordalia
Anleitungen
  1. Den gesalzenen Kabeljau 48 Stunden lang in Wasser einweichen lassen, um das Salz herauszulösen. Das Wasser muss innerhalb von 48 Stunden 4-5 mal gewechselt werden. Auf diese Weise wird der Fisch nicht salzig und wird essbar!
  2. In einem Mixer Kartoffeln glatt rühren. In einer Küchenmaschine verquirlst du Knoblauch mit etwas Salz zu einer Paste. Füge die Hälfte vom Olivenöl hinzu und weiter mixen. Knoblauchpaste zu den Kartoffeln geben und mischen. Den Rest des Olivenöls allmählich hinzufügen und mische es, bis das Öl absorbiert ist. Füge 3 Esslöffel Rotweinessig oder mehr für den Geschmack hinzu und mische alles ganz gut. Wenn nötig, mit mehr Salz würzen.
  3. Für den Teig: In einer Schüssel alle Zutaten gut mischen.
  4. In einer tiefen Pfanne Öl stark erhitzen. Etwas Mehl in eine Schüssel geben. Nehme jetzt die Kabeljau-Stücke einzeln und driften sie in Mehl. Schüttel es, um überschüssiges Mehl zu entfernen. Tief in den Teig legen, herausnehmen und langsam in das heiße Öl geben. Frittierte Kabeljau-Stücke, die auf allen Seiten schön gefärbt sind. Aus der Pfanne nehmen und zum Abtropfen auf Küchenpapier legen. Mit traditionellen Skordalia und gekochten Rote Beete servieren.
Dieses Rezept teilen

greekcuisine

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen