GREEK CUISINE MAGAZINE

Chorta – griechisches Wildgemüse

Nach den ersten Regenfällen im Winter sprießt das Wildgemüse nur so aus der Erde. Die Hauptsaison für Wildgemüse oder Chorta wie sie in Griechenland genannt werden ist von Januar bis Anfang April.
Rezept drucken
Chorta - griechisches Wildgemüse
Gang Meze
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Gang Meze
Kochzeit 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Das Wildgemüse gründlich waschen.
  2. In einem großen Topf ausreichend leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und das Wildgemüse hineingeben. Ungefähr 15 Minuten köcheln lassen. Danach das Wasser abgießen und das Wildgemüse ausdrücken.
  3. In einer großen Pfanne Olivenöl anschwitzen. Das ausgedrückte Wildgemüse dazugeben und alles gut vermengen. Mit Salz bestreuen und frischen Zitronensaft hinzufügen.
  4. Natürlich passt hier ein leckeres Brot und Meeresfrüchte dazu. Kali Oreksi
Dieses Rezept teilen

greekcuisine

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*



Greek-Cuisine Newsletter

TOLLE REZEPTE - JEDE WOCHE NEU
JETZT GRATIS BESTELLEN
Abmeldung jederzeit möglich! Daten werden bei CleverReach sicher gespeichert. Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen