GREEK CUISINE MAGAZINE

Gefüllte Artischocken mit Parmesan und Joghurt

Die leckersten Artischocken habe ich mal auf einer Work and Travel Tour durch Kreta gegessen. Frische wilde Artischocken sind einfach lecker. Hier in Deutschland sind sie noch nicht so weit verbreitet und die meisten trauen sich dieses Gemüse einfach nicht vorzubereiten. Ein feines vegetarisches Rezept gibt es hier

Rezept drucken
Gefüllte Artischocken
Keyword Essen
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Zutaten
Keyword Essen
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Entferne den Stiel von den Artischocken, und schneide sie in zwei Hälften. Von innen reinigen und gebe sie dann in einen Topf mit kochendem Wasser und Zitrone. 5 Minuten lang kochen, bis sie weich sind. Sobald sie gekocht sind kannst Du sie beiseite legen.
  2. Erhitze deine Pfanne und nach dem erhitzen fügst du etwas Olivenöl, Zwiebel, Knoblauch dazu und bratest es ca. 2 Minuten an. Dann die Pilze, Oregano, Thymian, Boukovo und Petersilie hinzufügen, mit einem Holzlöffel mischen und weitere 2 Minuten anbraten.
  3. Mit Wein abschrecken und den Alkohol verdunsten lassen. Nach dem Verdampfen die Pfanne vom Herd nehmen, das Brot hinzufügen (das Brot vorher zerbröselndem besten mit einer Küchenmaschine), mit Salz und Pfeffer würzen, umrühren und beiseite stellen.
  4. Dann in eine Schüssel Joghurt, Parmesan und Ei mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Unmittelbar danach die Artischocken in eine rechteckige feuerfeste Schale von 27 x 20 cm legen, mit der Pilzfüllung füllen, mit der Joghurtmischung bedecken und in einem vorgeheizten Ofen bei 200 ° C 20-25 Minuten backen.
  6. Sobald sie fertig sind, lass die Artischocken etwas abkühlen und danach kannst Du sie servieren.
Dieses Rezept teilen

greekcuisine

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen