Pastizio
Zutaten
Béchamelsoße
Anleitungen
Makkaroni und Hackfleisch
  1. Als erstes Zwiebel schälen und klein schneiden. In einer grosse Pfanne mit etwas Olivenöl befüllen und die Zwiebel glasig dünsten. Hackfleisch hinzufügen und anbraten und kräftig mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
  2. Tomaten direkt über die Pfanne mit einer Reibe klein reiben und zum gehackten dazu geben. Auf mittlerer Hitze ca. 45 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist.
  3. In der Zwischenzeit kochen wir die Makkaroni, nicht nach Packungsanweisung, hier werden die Makkaroni ungefähr 5-6 Minuten gekocht. Nudelwasser absieben und die Makkaroni wieder in den Topf geben. Etwas Butter hinzufügen, umrühren und etwas Emmentaler untermischen.
  4. Backofen vorheizen. Eine grosse Auflaufform mit Butter bestreichen und mit Paniermehl rundherum bestreuen. Die Hälfte der Nudeln in die Auflaufform geben.
  5. Nun wird das Hackfleisch untergemischt und die restlichen Makaroni werden dazugegeben.
Béchamelsoße
  1. In einem grossen Topf aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze herstellen. Milch in einem zusätzlich separaten Topf aufkochen.
  2. Nun wird die heisse Milch in die Mehlschwitze gegeben und unter ständigem rühren die Béchamelsoße auf mittlerer Hitze aufkochen lassen, bis sich die Soße bindet.
  3. Topf von der Kochstelle nehmen und mit Salz, weißen Pfeffer und Muskatnuss würzen. Etwa 100 Gramm Emmentaler in die Soße untermischen.
  1. Jetzt die heiße Béchamelsoße über die Makkaroni geben und im vorgeheizten Backofen für ca. 45 Minuten im unteren Drittel auf Umluft bei 180° Grad backen.
  2. Ca. 5 Minuten vor Garzeit, die Auflaufform aus dem Ofen nehmen und mit Gratinkäse bestreuen und gratinieren. Kali Oreksi