GREEK CUISINE MAGAZINE

Strapatsada – Eier mit Tomaten

Das wahrscheinlich einfachste Rezept Griechenlands
Strapatsada ist wahrscheinlich das einfachste griechische Rezept was es überhaupt in der griechischen Küche gibt.  Wenn Du Tomaten und Eier magst, ist das für dich ein perfektes Rezept.
Der allgemeinere Name dieses Tellers ist “Eier mit Tomaten”. In Teilen von Griechenland nennen sie es Strapatsada, in anderen, Kagianen.  Rührei mit Tomaten und Olivenöl, sind  einfache Zutaten. Sie erfordern jedoch einiges, denn sie sollten immer noch nach Tomate und Ei schmecken.

Die Haut von der Tomate trennen.

In Griechenland wird häufig die Haut von der Tomate getrennt um die Tomaten in Gerichten zu verarbeiten oder Tomatensauce herzustellen. Hier erfordert es auch ein klein bisschen Übung.
Damit die Tomatensauce eine berauschende Süße produziert werden sie langsam in Olivenöl gekocht und dann erst werden die leicht geschlagenen Eier in die Pfanne gegeben.
Erst dann bekommt das Gericht eine feine sanfte Mischung  und so entsteht,  die so am meisten geliebte süße. Mit etwas frischen Oregano-Blättern, viel schwarzem Pfeffer und das beträufeln von Olivenöl, ist es das Beste, was man mit einem guten, knusprigen Brot essen kann.

Ein Glas kaltes Bier oder einen Ouzo?

Feta und Brot sind die perfekte Begleitung zu diesem Gericht. Ausserdem kannst du es sowohl  zum Mittag- oder Abendessen essen. Ein Glas kaltes Bier oder ein Schuss Ouzo würde auch nicht weh tun.
Wenn deine Tomaten nicht in der Saison sind oder eher langweilig schmecken, fügst du einen Hauch, Zucker hinzu,  um ihnen die Süße zu geben, die sie vermissen.

Oregano oder andere Kräuter.

Ich liebe den Geschmack von frischem Oregano und deshalb füge ich es manchmal hinzu. Es ist jedoch optional, da es das Geschmacksprofil dieses einfachen Tellers ändert, wie alle anderen Kräuter, die du hinzufügen kannst. Frischer oder getrockneter Oregano, frischer Thymian oder frischer Majoran sind gute Optionen. Viel Spass beim nachkochen und natürlich freuen wir uns auch sehr, wenn ihr uns einen Kommentar da lässt.
Rezept drucken
Strapatsada - Eier mit Tomaten
Das wahrscheinlich einfachste Rezept Griechenlands
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Vorbereitung 20 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Das wahrscheinlich einfachste Rezept Griechenlands
Anleitungen
  1. Bei diesem Rezept benötigst du eine Reibe mit grossen Löchern.
  2. Die Tomaten (auf den großen Löchern der Reibe) in eine Schüssel reiben. Wenn du die Tomaten reibst bleibt die Haut in deinen Händen übrig, so dass du diese weg tun kannst.
  3. In einer mittelgroßen Pfanne fügst du das Olivenöl hinzu und erhitzen es bei mittlerer Hitze. Nun fügst du die geriebenen Tomaten und ein wenig Salz und Pfeffer hinzu. Die Tomaten 7-8 Minuten köcheln lassen, bitte oft rühren und schauen dass sie ein bisschen trocknen.
  4. Jetzt kannst Du die Eier hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Hier solltest du mit einem Holzlöffel rühren. Ungefähr 3 Minuten kochen bis sich alles gesetzt hat, doch schau bitte immer dass es immer schön saftig bleibt. Bitte nicht überhitzen sonst trocknen die Eier.
  5. Nun kannst du es sofort auf den Teller servieren, mit ein paar Oreganoblätter bestreuen (optional) und mit etwas Olivenöl beträufeln und genießen. Oder du fügst noch ein paar Stückchen Fetakäse hinzu. Kali Oreksi 🙂
Dieses Rezept teilen

greekcuisine

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*



Greek-Cuisine Newsletter

TOLLE REZEPTE - JEDE WOCHE NEU
JETZT GRATIS BESTELLEN
Abmeldung jederzeit möglich !