GREEK CUISINE MAGAZINE

Moussaka, Musaka oder Mousakas ??

Mousakás ist neben Souvlaki und Gyros eines der bekanntesten Gerichte der griechischen Küche. Es besteht aus mehreren Schichten. Die klassische Variante des Mousakás fängt mit einer Schicht Aubergine, Zucchini, Kartoffeln an…
Rezept drucken
Moussaka, Musaka oder Mousakas ??
Portionen
Zutaten
Gemüse
Hachkfleischsauce
Béchamelsoße
Portionen
Zutaten
Gemüse
Hachkfleischsauce
Béchamelsoße
Anleitungen
Gemüse
  1. Die Auberginen in lange Scheiben schneiden. Ca. 1cm dick. Salzen und für 30 Minuten stehen lassen damit das Wasser abtropft . Danach gut abtrocknen. Zucchini länglich schneiden und salzen. Ebenfalls die Kartoffeln in schneiden und mit Salz würzen. In reichlich Olivenöl anbraten Zuerst werden die Kartoffel gebraten dann die Zucchini und zum Schluss die Auberginen. Hinweis: Wenn wir das Gemüse aus der Pfanne nehmen ist es wichtig dass das Öl gut abtropft und mit der Gabel etwas aufdrücken.
Hachkfleischsauce
  1. In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch anbraten. Auf jeder Seite das Hackfleisch gut durchrühren. Nachdem das Wasser fast abgedünstet ist, die gehackten Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und für 5- 6 Minuten andünsten. Mit dem Rotwein Mavrodaphne ablöschen. Als nächstes fügen Sie alle anderen Zutaten hinzu. Lorbeerblätter, Zimt, Zucker, Tomaten, Salz und Pfeffer. Die Zimtstange lassen wir für 5 Minuten mitkochen und nehmen sie dann wieder raus. Wir lassen die Sauce für ca.30 Minuten kochen bis das Wasser verdünstet ist.
Béchamelsoße
  1. Die Butter in einem Topf schmelzen lassen und nach und nach mit einem Schneebesen das Mehl hinzufügen. Gut umrühren. Milch hinzufügen. Die restlichen Zutaten wie Muskatnuss, Salz, Pfeffer hinzufügen und weiter rühren für ca. 7-8 Minuten bis die Creme eindickt. Von der Kochstelle nehmen und das Ei übergießen. Das Ei vorher in einer Schüssel schlagen.
Auflaufform
  1. Zum Schluss wird zuerst das Gemüse in eine Auflaufform aufgeteilt, dann gießen wir die Sauce mit dem Hackfleisch darüber. Nun verteilen wir die Béchamelsoße schön gleichmäßig und schließen mit ganz viel Kefalograviera (griechischer Käse) ab. Wir kochen es bei 180 grad für etwa 45 Minuten im Ofen. Wir sagen kali oreksi!
Dieses Rezept teilen

greekcuisine

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen