Karidopita

Karidopita ▶︎griechischer Walnusskuchen I GREEKCUISINEmagazine

Karidopita ist ein griechischer Walnusskuchen. Ein wunderbares Rezept für ein wunderbares sirupartiges Dessert. Es ist ein traditionelles sirupartiges Dessert mit dem fantastischen Walnussgeschmack, dem man nur schwer widerstehen kann… Genieße den Kuchen entweder pur oder mit Schlagsahne oder Eiscreme.

Karidopita ▶︎griechischer Walnusskuchen I GREEKCUISINEmagazine

Karidopita – Walnusskuchen

Gericht: Dessert
Land & Region: Griechenland
Keyword: Dessert, Karidopita, Walnüsse, Walnusskuchen

Zutaten

  • 300 g Zucker
  • 300 g Griesmehl fein
  • 300 g gehackte Walnüsse
  • 8 Eier, das Eigelb vom Eiweiß trennen
  • 1/2 TL Zimt, gerieben
  • 1/1/2 EL Nelken
  • 50 ml Cognac
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 2 EL Backpulver
  • 1 prise Salz

Für den Sirup

  • 500 ml Wasser
  • 500 g Zucker
  • 1 Orange Schale und den Saft
  • 1 Zimtstange

Anleitungen

  • In einer großen Schüssel die Eigelbe und den Zucker mit einem Schneebesen schlagen, bis die Mischung weiß wird.
  • Dann Zimt, Nelken, Grieß, Walnüsse, Vanilleextrakt, Backpulver, Brandy hinzufügen und mit einem Spatel verrühren, bis die Mischung homogen ist. Zur Seite legen.
  • Das Eiweiß mit einer Prise Salz in eine Rührschüssel geben und mit dem Schneebesen auf hoher Stufe schlagen, bis ein schaumiges Baiser entsteht.
  • Das Baiser portionsweise in die Schüssel mit den Eiern und dem Zucker geben und vorsichtig mit einem Spatel verrühren, bis das Baiser in der Masse homogen ist. Nicht kräftig mischen, damit die Süßigkeit nicht die Luft verliert.
  • Eine rechteckige Pfanne mit einem Durchmesser von 25*35 cm buttern und mehlen. Die Mischung hineingeben und im vorgeheizten Ofen bei 170°C 45-50 Minuten backen.

Zubereitung des Sirups:

  • Alle Zutaten in einen Topf geben und sobald es kocht und sich der Zucker aufgelöst hat, vom Herd nehmen und vollständig abkühlen lassen. (Wichtig hierbei ist, der Sirup muss kalt sein)
  • Sobald der Kuchen gebacken ist, mit einem einer Gabel in den Kuchen stechen und den kalten Sirup darüber gießen. Das Dessert 20-30 Minuten abkühlen lassen, portionieren und servieren.

Notizen

Mehr Rezepte bekommst Du im Greek Cuisine Magazine Club. Gleich hier anmelden und von vielen Vorteilen profitieren.

 

Tried this recipe?Let us know how it was!

Mehr Rezepte gibt es im Club! Hier anmelden

GREEK CUISINE MAGAZINE CLUB

Der Club für die Menschen die Griechenland lieben

Reiseempfehlungen ▶︎ ausgewählte griechische Orte I GREEKCUISINEmagazine
Rezepte ▶︎ griechische Zutaten I GREEKCUISINEmagazine
Angebot ▶︎ Gourmet Shop I GREEKCUISINEmagazine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Nach oben