Zucchini mit Frühlingszwiebeln

Zucchini mit Frühlingszwiebel ▶︎ Gemüse frittiert I GREEKCUISINEmagazine

Griechen essen mit riesengroßer Leidenschaft und können stundenlang am Tisch sitzen und essen, essen, essen und essen. Zucchini mit Frühlingszwiebeln werden im griechischen Kolokithokeftedes genannt. Übersetzt ins Deutsche sind es die Zucchinifrikadellen.  Sie eignen sich als Vorspeise mit Tzatziki besonders gut. Viel Spass beim ausprobieren.

Zucchini mit Frühlingszwiebel ▶︎ Gemüse frittiert I GREEKCUISINEmagazine

Zucchini mit Frühlingszwiebeln

Gericht: Vorspeise

Zutaten

  • 4 Tassen Zucchini geschreddert
  • 2/3 Tassen Mehl
  • 2 große Eier
  • 2-3 Frühlingszwiebel
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
  • Sauerrahm

Anleitungen

  • Zucchini waschen und schreddern.
  • Den Saft auspressen und mit zwei Eiern, Frühlingszwiebel, Salz & Pfeffer und Mehl vermischen.
  • Zuletzt die Zucchini untermischen.
  • Mit einem Löffel kleine Kugeln formen. In die Pfanne legen und jeweils 3-5 Minuten auf jeder Seite braten.
  • Beim braten bitte etwas mit einer Gabel andrücken. Nach belieben mit Sauerrahm servieren.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Nach oben