Aromatischer Oregano

Aromatischer Oregano ▶︎ Sinnbild für die mediterrane Küche I GREEKCUISINEmagazine

Im Land des antiken Olympia

Eine Pflanze  ist so gut wie der Boden der sie nährt. Oregano wird im  Land des antiken Olympia geerntet. Der Oregano ist stark aromatisch und mitreissend durch seine Essenz. Er wird durch das ideale Klima und die reiche Erde Griechenlands genährt.

▶︎ mit frischem Oregano I GREEKCUISINEmagazine
Dakos mit Oregano und Myzithra ▶︎ Zwieback mit griechische Käse und Tomaten I GREEKCUISINEmagazine

Griechischer organischer Oregano: der Beste auf der Welt!

Seit Jahrhunderten ist der reiche, volle Geschmack des organischen Oregano, Hauptgrund für seinen Kulinarischen Gebrauchs. Sein Geschmack wird so sehr geliebt, dass sich der Wunsch und ebenfalls die Nachfrage danach, weltweit verbreitet hat. Der organische Oregano von FYSIS wächst und gedeiht unter außerordentlich hohem Standard und Bedingungen, welche die aromatische Note der Blätter betonen. Durchdringend und leicht bitter, ist Oregano geschmackvoller in getrockneter Form. Der Geschmack und das Aroma verstärken sich, wenn man ihn kurz vor dem Gebrauch mit den Fingern reibt. Es empfiehlt sich, den Oregano kurz vor Ende des Kochens dazuzugeben, somit erhält man den ganzen Geschmack während des Auftragens und Essens.

Aromatischer Oregano ▶︎ Handgepflückte Kräuter I GREEKCUISINEmagazine
Aromatischer Oregano ▶︎ feinste griechische handgepflückte Kräuter I GREEKCUISINEmagazine
Aromatischer Oregano ▶︎ feinste griechische Kräuter I GREEKCUISINEmagazine

Geschichtliche Aufführung des Oreganos

Man glaubt, dass die Göttin Aphrodite, mit Absicht mehr Schönheit auf der Erde schaffte und den Sterblichen Oregano als Geschenk gab. Geltend als Symbol für Freude und Glück flochte man in die Blumenkränze der Bräute, Zweige mit Oregano. Die Assoziation zwischen Oregano und Glück könnte mit der lila Farbe und der Form der Blüten zu tun haben.

Aromatischer Oregano ▶︎ Lilaoreganoblüte I GREEKCUISINEmagazine

Pflege während der Zucht von Oregano

FYSIS wählt nur kleine Farmen aus, für die die Qualität an erster Stelle steht, sodass sie aus der Nähe den ganzen Produktionsverlauf beobachten und aufnehmen können. Altbewährte, traditionelle Methoden werden beim Trocknen der Pflanze befolgt, damit Aroma und Geschmack erhalten bleiben.

Aromatischer Oregano ▶︎ Pflege von Oreganoblüte I GREEKCUISINEmagazine

Organischer Oregano in der Küche

Unabkömmlicher Teil der griechischen Küche, wird Oregano oft bei Fetakäse, griechischem Salat, sowie auch bei Fisch – und Fleischgerichten verwendet. Interessanterweise passt er geschmacklich zu Bohnenkraut und Rosmarin und schafft so ein hohes geschmackliches Profil. Oregano ist ebenfalls in der Italienisch – Amerikanischen Küche beliebt geworden. Integriert in Pizza und verschiedenen Pastagerichten können die Amerikaner nie genug davon haben.

Aromatischer Oregano ▶︎ Bauernsalat mit Feta und Oregano I GREEKCUISINEmagazine

Weitere interessante Geschichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben