Feldsalat mit gebackenem Fetakäse

Feldsalat mit Schafskäse ▶︎ Salat mit Käse I GREEKCUISINEmagazine

Ein Salat ohne Feta, ist quasi undenkbar. Allerdings sollte er auch echter Fetakäse sein, vielleicht nicht unbedingt aus einem der Supermärkte kaufen. Wir haben hier einen leckeren Sommersalat zusammengestellt. Als Beilage bei den sommerlichen Temperaturen zum grillen, eignet er sich perfekt dazu. Probiert es mal aus und schreibt uns doch einfach.

Feldsalat mit Schafskäse ▶︎ Salat mit Käse I GREEKCUISINEmagazine

Feldsalat mit gebackenem Käse

Gericht: Salat
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 200 g Feta
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • 3 EL Mehl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL frischen Pfeffer
  • 8 EL Sesam
  • 4 EL Olivenöl am besten eignet sich hier das Bio Olivenöl von Ambrosia
  • 4 EL Honig und der Berghonig von GCM

Für den Salat

  • 200 g Feldsalat
  • 1 Mango nach Bedarf
  • 6 Cherrytomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico Feinster Balsamicoessig von Lyrakis
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Wasser
  • Salz & Pfeffer frischer Pfeffer

Anleitungen

Salat

  • Den Feldsalat und Tomaten waschen. Tomaten vierteln und die Mango schälen und in kleine Würfel schneiden, alles miteinander vermischen.

Dressing

  • Für das Dressing wird das Olivenöl, der Balsamico, der Honig und das Wasser vermengt. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

Feta

  • Feta quer in längliche Stücke schneiden. Das Ei in einer Schüssel mit Milch verquirlen. Mehl mit Gewürzen mischen und anschließend den Feta erst in Mehl und dann in Ei wälzen. Zum Schluss mit Sesam ummanteln und in einer Pfanne erhitzen so, dass sich eine Panade um den Feta bildet.
  • Nun den Dressing über den Salat verteilen und mit je 1 Tl Honig die Fetastreifen beträufeln. Warm servieren. Kali oreksi.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




Nach oben