Fluffige Biftekia mit Ofenkartoffeln

Bifteki mit Ofenkartoffeln ▶︎ Fleisch mit Gemüse I GREEKCUISINEmagazine

Ein fantastisches klassisches Rezept für fluffig Biftekia mit Ofenkartoffeln das Du unbedingt probieren musst. Eines der beliebtesten griechischen Rezepte für Jung und Alt die es gleichermaßen lieben. Mit Rinderhackfleisch und vielen Kräutern sind diese Biftekia die leckersten, die Du je gegessen hast. Sieh Dir alle Grillgeheimnisse an, die deine Biftekia saftig und fluffig machen. 

Wenn Dir das Rezept gefallen hat, freue ich mich auf einen Kommentar von Dir. Gutes gelingen und lass es Dir und deinen Lieben schmecken.

Kennst Du eigentlich schon den Greek Cuisine Magazine Club? Der Club für Menschen die Griechenland, das Essen und den griechischen Lifestyle lieben. Gleich hier klicken

Bifteki mit Ofenkartoffeln ▶︎ Fleisch mit Gemüse I GREEKCUISINEmagazine

Biftekia mit Ofenkartoffeln

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde 30 Minuten
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Griechenland
Keyword: griechische Küche, griechische Rezepte
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 8 grössere Kartoffeln
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Oregano
  • 2 Zitronen den Zitronensaft
  • 3 EL Olivenöl *z.B. von Staliá
  • 2 Gläser Wasser zum bedecken der Kartoffeln
  • etwas Salz
  • etwas frisch gemahlener Pfeffer

Für die Biftekia

  • 1 kg Rinderhackfleisch
  • 2 Zwiebeln fein gehackt
  • 2 Tomaten fein gehackt
  • 3 Scheiben brot vom Vortag (angefeuchtet) oder Semmelbrösel
  • 2 EL Essig rot
  • 2 EL Olivenöl *z.B. von Staliá
  • 1 EL Oregano
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Anleitungen

Ofenkartoffeln

  • Zuerst die Kartoffeln in Scheiben schneiden.
  • Als nächstes die Zitrone auspressen und den Saft mit dem Senf und dem Olivenöl verrühren. Salz, frischer Pfeffer und Oregano hinzufügen und vermischen.
  • Nun fügst Du die Kartoffeln dem Dressing hinzu, so dass die Kartoffeln das ganze Dressing aufnehmen.
  • Jetzt kannst Du die Kartoffeln samt dem Dressing in eine Auflaufform geben und bei 200°C für eine 1 Stunde im Backofen braten. Bedecke die Kartoffeln mit Alufolie bis sie weich geworden sind.
  • In der Zwischenzeit bereitest du die Biftekia vor.

Biftekia

  • Das frische Hackfleisch in eine Schüssel legen. Zwiebel klein schneiden, Tomaten klein schneiden und füge die beiden Zutaten dem Hackfleisch hinzu. Am besten gleich nach dem schneiden hinzufüge, denn das Fleisch benötigt die Flüssigkeiten.
  • Das angefeuchtete Brot hineinkrümmeln.
  • Als nächstes fügst Du den Oregano, das Salz und den Pfeffer, den Essig und das Olivenöl hinzu.
  • Jetzt heisst es gut kneten. Das ist wichtig damit die Biftekia später fluffig werden.
  • Sollte das Hackfleisch zu fest sein, kannst Du etwas Wasser hinzufügen. Sollte es Wiederrum etwas wässerig sein kannst Du noch etwas Brot hinzufügen.
  • Nun kannst Du kleine Biftekia formen. Es werden ungefähr 12 Stück. Schön in eine Kugel formen und mit der Handfläche etwas platt drücken.
  • Sobald Du sie geformt hast legst Du sie auf den Karotffelspalten, für 30 Minuten bei 200°C backen. Achte darauf die Biftekia nach ca. 15 Minuten umzudrehen damit sie auch auf der anderen Seite schön gebacken werden. Kali Orexi und guten Apettit.

Notizen

*Hierzu passt ein leckerer Krautsalat, Tzatziki und Tirokafteri. 
Tried this recipe?Let us know how it was!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Nach oben