Große grüne Oliven paniert und gebraten – Die ultimative Vorspeise


Gefüllte Oliven sind eine beliebte Vorspeise. Die Zubereitung ist etwas zeitaufwändig, aber es lohnt sich allemal, denn es ist ein sehr schmackhaftes Gericht. Du benötigst große grüne Oliven.Das Gute ist, dass das Schneiden nicht zum Zeitpunkt des Essens erfolgen muss. Du kannst sie im Voraus zubereiten und kurz vor dem Servieren braten.

▶︎ Paniertes Gemüse I GREEKCUISINEmagazine

Gebratene Oliven

Gericht: Beilage
Land & Region: Griechenland

Zutaten

  • 1 Glas grüne Oliven  ( entkernt, ansonsten bitte entkernen)
  • 1 gr. M Ei
  • etwas Paniermehl
  • etwas Dinkelmehl
  • 250 ml Pflanzenöl zum frittieren

Für den Schmand

  • 1 Becher Schmand
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Zitronensaft frisch gepresst
  • 1 Lauchzwiebel
  • Salz und frischer Pfeffer

Anleitungen

  • Oliven zuerst in das Dinkelmehl, dann in die Eimasse und abschließend in das Paniermehl tauchen.
  • Öl in einem kleinen hohen Topf erhitzen. Die Oliven mit einer Schaumkelle in das heiße Öl tauchen und etwa 1-2 Minuten frittieren.
  • Oliven herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Für den Dip:

  • Den Schmand in eine Schüssel geben. Die Knoblauchzehe schälen über den Schmand reiben. Den Zitronensaft unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Lauchzwiebel waschen und in feine Röllchen schneiden.

Für die gebratenen Oliven:

  • Die gefüllten Oliven abgießen und trocken tupfen. Und wenn Du möchtest kannst Du gerne ein paar einfache Kartoffelpommes dazu machen. Kleiner Tipp für die Pommes. Nach dem Du die Pommes frittiert hast, kannst Du sie in einem Sieb abtropfen lassen und mit Salz und Oregano bestreuen.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Nach oben