GREEK CUISINE MAGAZINE

Die 11 beliebtesten griechischen Produkte

Die griechische Küche und die traditionellen lokalen Produkte Griechenlands sind weltweit für ihren Geschmack und ihre ernährungsphysiologischen Vorteile bekannt. Sie unterstützen ein ausgewogenes Ernährungsmodell, das insgesamt für mehr Lebensqualität, Wohlbefinden und körperliche Gesundheit sorgt. Ganz zu schweigen von ihrem einzigartigen Geschmack …

Es ist kein Zufall, dass in den letzten drei Jahren 37.000 ausländische Nutzer aus 145 Ländern auf der ganzen Welt auf der offiziellen Panhellenic Exporters ‘Association Website nach griechischen Produkten und griechischen Exportgeschäften gesucht haben. Die meisten Besucher kamen aus den USA, Großbritannien, China, Deutschland, Zypern, Bulgarien, Indien, Italien, der Türkei und Frankreich.

Es gibt tatsächlich viele traditionelle griechische Produkte von hoher Qualität, gutem Geschmack und Nährwert! Wir haben Dir hier die 11 beliebtesten Produkte aus Griechenland mal rausgesucht.

1. Mastiha Chios – Gummiharz von Pistazienbäumen

Exklusiv produziert auf der ägäischen Insel Chios. Die Weinlese erfolgt auf traditionelle Weise in den 24 als Mastihohoria Chios bekannten Dörfern, die laut dem griechischen Kultusministerium als traditionell erhaltene Siedlungen erklärt wurden. Mastiha oder Mastix ist seit 1997 eine geschützte Ursprungsbezeichnung (gU).Der noch interessantere Teil ist, dass Mastix als Lebensmittel, Kosmetik oder pharmazeutisches Produkt verwendet und konsumiert werden kann.

Hippokrates selbst hatte die heilenden Eigenschaften des Mastix besonders bei Magenverbrennungen und Hautkrankheiten festgestellt. Ganz zu schweigen von seinem einzigartigen Aroma! Vergiss nicht den Mastixlikör …

2. Avgotaraho – Meeräschenrogen

Prominente Köche verwenden es für Gourmet-Rezepte und Luxus-Läden wie Petrossian, Fauchon und Caviar Exclusives Gastgeber dieses griechische Produkt mit Stolz in ihren Regalen. Avgotaraho ist eine traditionelle Fischrogen und Gourmet-Delikatesse, in der gleichen Kategorie wie Kaviar, Trüffel und Gänseleber.

Er wird aus den Eiern der weiblichen Fische “Kefalos” oder “Bafa” (so nennen die Griechen diesen Fisch) hergestellt. Es wird mit Salz behandelt und dann in Wachs eingetaucht, um es intakt zu halten. Avgotaraho gilt als der Kaviar Griechenlands und wird hauptsächlich in Messolongi produziert.

3. Ouzo


Ein weltbekanntes griechisches Getränk, mit dem beliebtesten ist der Ouzo von Lesbos. Ouzo wird auf der ägäischen Insel Mytilini aus der Destillation von Alkohol, Wasser und Parfümstoffen mit Anis hergestellt. Aber es gibt auch Ouzo ohne Anis.

Serviert in kleinen oder dünnen und hohen Gläsern, können Sie es mit oder ohne Eis trinken. Wenn Sie nicht daran gewöhnt sind oder Alkohol im Allgemeinen, bevorzugen Sie Ouzo mit Eis. Griechischer Ouzo wird normalerweise von griechischen Mezedes begleitet, die auf kleinen Tellern angeboten werden und in einer großen Vielfalt angeboten werden!

4. Feta

Griechischer Käse gewinnt im Export immer mehr an Boden. Ladotyri von Mytilini, Formaela von Parnassos, Katiki Domokou und der “Stern” des griechischen Käses … Feta! Griechenland ist der zweitgrößte Lieferant von Käse in Zypern mit 21,2% und der fünfte in Schweden mit 9,5%. Feta, der bekannteste und teuerste traditionelle griechische Käse, ist eine Art Käse, der in Salzlake gelagert wird. Feta wird hauptsächlich in Makedonien, Thrakien, Epirus, Thessalien, Mittelgriechenland, Peloponnes und Mytilini hergestellt. Er wird ausschließlich aus Schafsmilch mit einer Mischung aus 30% Ziegenmilch, hergestellt. Berühmt für seinen ziemlich salzigen Geschmack, weiß in der Farbe, mit einem besonderen Geruch und einer Vielfalt, die von der Härte des Käses abhängt.

Die Europäische Kommission hat Feta als geschützte Ursprungsbezeichnung (gU) registriert, was bedeutet, dass der Name “Feta” nicht für Käse ähnlicher Zusammensetzung verwendet werden kann, der außerhalb Griechenlands hergestellt wird, und das spezifische Produkt nicht anders als im traditionellen hergestellt werden kann.

5. Olivenöl


Olivenöl benötigt keine Empfehlungen. Es ist wahrscheinlich das beliebteste griechische Produkt, mit vielen Exporten im Ausland. Auch die Basis der traditionellen griechischen Küche oder Rezepte und sicherlich notwendig für jemanden, der die mediterrane Ernährung folgen möchte.

Es steht für Reinheit, ausgezeichneten Geschmack und hohen Nährwert. Die berühmtesten sind die von Kalamata und Amfissa, aber es gibt tatsächlich viele Orte in der griechischen Landschaft, wo Olivenöl produziert wird.

6. Honig

Ein weiteres traditionelles griechisches Produkt, weltweit bekannt für seine hohe Qualität, ernährungsphysiologischen Vorteile und Schönheitseigenschaften. Tatsächlich verwenden viele Shampoos, Schönheitsmasken usw. Honig als Grundzutat. Griechischer Honig hat ein besonderes Aroma. Viele Menschen sind der Meinung, dass ein Löffel Honig jeden Morgen Langlebigkeit bringen kann.

Griechischer Honig hat eine große Vielfalt an Aromen, Düften und Herstellungsverfahren. Bekannt ist vor allem der Blütenhonig, der vor allem aus Nektar der Zitrusbäume gewonnen wird, der Thymian mit seinem außergewöhnlichen Aroma und der Kiefernhonig, der in den Gebirgsregionen Griechenlands aus Nadelbäumen gewonnen wird.

7. Kozani Crocus / griechischer roter Safran


In den letzten Jahren diskutieren viele Wissenschaftler und Ernährungsexperten über die Vorteile von Safran. Kozani Crocus, auch bekannt als “Zafora” und “Safrani”, gilt als die beste Krokusqualität. Heute werden etwa 30% seiner Produktion in europäische Länder – wie Italien, Frankreich und Spanien -, Russland, Australien, Amerika und die Vereinigten Arabischen Emirate exportiert, während Bemühungen für den Export nach China unternommen werden.

Cleopatra war die erste, die Kozani Crocus für seine Schönheitseigenschaften liebte. Heute wird Safran für Gourmet-Rezepte von berühmten Köchen verwendet.

8. Paximadi von Kreta / Gerstenzwieback

Byzantiner dachten, dass es eine große Schöpfung des in der Römerzeit berühmten Gastronom Paxamou sei. Heute ist Paximadi, so etwas wie Gerstenzwieback, mit der Insel Kreta und dem beliebten kretischen Rezept “Dakos” (Paximadi, Fetakäse, gehackte Tomate, Oregano, Cappari) verbunden.

Hergestellt mit einfachen Mitteln und natürlichen Materialien bietet es den Reichtum an Getreide, Ballaststoffen, Mineralien und Vitaminen, insbesondere B-Komplex und Vitamin E.

9. Mazedonischer Halva

Der mazedonische Halva, der hauptsächlich in Nordgriechenland hergestellt wird, enthält Sesam als Grundstoff, der reich an Vitamin E, B1, B2, Kalzium, Kalium, Phosphor und Eisen ist.

Griechen bevorzugen es, vor der Osterzeit in der Großen Fastenzeit von Sarakosti makedonische Halva zu essen, wie es in der “erlaubten” Nahrung ist. Ideal für jede Stunde oder Mahlzeit des Tages, es kann süß sein (Halva mit Kakao, Vanille, Schokolade, Honig, etc.) und es passt sogar zu salzigen Speisen wie Käse oder Brot. Versuche es!

10. Joghurt


Franzosen nennen es “die Milch des ewigen Lebens” und unsere Trainer empfehlen es als die beste Mahlzeit nach dem Training. Laut Forschung, die eine Diät mit einer täglichen Kalorienzufuhr von etwa 500 kcal und verbrauchen mindestens eine Mahlzeit mit Joghurt in 24 Stunden folgen, verlieren sie 81% mehr Fett aus dem schwierigen Bauchbereich.

Griechischer Joghurt ist reich an Proteinen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Kalzium und Vitaminen. Es erhöht die Aufnahme von Nährstoffen durch den Körper, unterdrückt Infektionen, fördert die Verdauung und bekämpft sogar schlechten Atem!

11. Marmeladen


Marmeladen sind mit griechischer Gastfreundschaft verbunden – Filoxenia, wie griechische Leute ihre Gäste mit dieser lokalen Süßigkeit begrüßen. Marmeladen mögen kein Hauptprodukt sein, aber sie sind in der Tat eines der berühmtesten traditionellen griechischen Produkte im Ausland.

Ihre Größe ist so viel wie ein Löffel süß, die meisten von ihnen bereiten die Zeit des Jahres, wenn die Frucht reift und kommt in einer Vielzahl von Aromen. Kirsche, Traube, Pistazie, Feige, Aprikose, Bergamotte, Grapefruit, Pflaume, Kirsche, Quitte, Aubergine und noch mehr! Eine andere traditionelle Gewohnheit möchte, dass Marmeladen mit griechischem Kaffee serviert werden.

 

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*



Greek-Cuisine Newsletter

TOLLE REZEPTE - JEDE WOCHE NEU
JETZT GRATIS BESTELLEN
Abmeldung jederzeit möglich! Daten werden bei CleverReach sicher gespeichert. Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen