Schlagwort: greek-cuisine.com

Chili

Chili Chili, Chilischote, Zutaten von A-Z, greek-cuisine.com, Maria Pliatsika

  Das scharfe an einer Chili sind ihre Kerne, also nicht die Chili an sich. Je grösser eine Chili ist, desto milder ist sie. Wenn du Chili in einem Gericht zubereitest, kannst du die schärfe des Gerichts etwas beeinflussen. Je länger Chili mitmocht, desto schärfer wird das Essen.

Bohnenkraut

Bohnenkraut

Verwandt mit Oregano und Rosmarin und ferner mit Thymian, wird Bohnenkraut zur Zubereitung von Gerichten in vielen Küchen benutzt. Aufgrund seines würzigen Geschmacks und seines einzigartigen Aromas, wird Bohnenkraut hauptsächlich bei der Zubereitung von Fleisch verwendet. Aromatischer Bohnenkraut von seiner besten Seite Aromatisches organisches Bohnenkraut wurde über Jahrhunderte wegen seiner hohen Qualitäten benützt, sein Aroma […]

Feiner Thymian

Feiner Thymian

Eins der ältesten Kräuter auf der Welt, der Thymian, ist unauslöschlicher Bestandteil Griechenlands und seiner Tradition. Er wächst sowohl auf den trockenen Inseln der Ägäis, als auch auf dem Olymp und nährt sich von der Erde und der Sonne Griechenlands. Organischer Thymian und Geschichte Der Thymian wurde nicht nur als Würze bei Speisen benützt, sondern […]

Feldsalat mit gebackenem Fetakäse

Feldsalat mit gebackenem Fetakäse Feldsalat mit Schafskäse ▶︎ Salat mit Käse I GREEKCUISINEmagazine

Ein Salat ohne Feta, ist quasi undenkbar. Allerdings sollte er auch echter Fetakäse sein, vielleicht nicht unbedingt aus einem der Supermärkte kaufen. Wir haben hier einen leckeren Sommersalat zusammengestellt. Als Beilage bei den sommerlichen Temperaturen zum grillen, eignet er sich perfekt dazu. Probiert es mal aus und schreibt uns doch einfach.

Fava

Fava Fava mit Kapern ▶︎ griechischer Dip aus Erbsen I GREEKCUISINEmagazine
Fava ist ein köstliches traditionelles Gericht direkt aus Griechenland! Cremig und so lecker! Außerdem vegan und glutenfrei! Es ist eine tolle Alternative zu Hummus. Die Paste besteht aus pürierten halb gelben Erbsen. Die Geschmackvollsten gelben Erbsen soll es auf Santorini geben. Hier hilft der Vulkanboden. Leider findet man die Erbsen, die von der Kykladen-Insel Santorini [...]

Gefüllte Tomaten, Paprika und Zucchinis vom Pelion

Gefüllte Tomaten, Paprika und Zucchinis vom Pelion Gefüllte Tomaten ▶︎ Gemüse gefüllt I GREEKCUISINEmagazine

Dies ist das letzte Gericht vom Pelion für diesen Monat. Gefüllte Tomaten, Paprika und Zucchinis sind in ganz Griechenland bekannt und überall kann man dieses Gericht im Sommer bekommen. Jedoch hat jede Region ihre eigene Version, so auch der Pelion. Dort füllen die Einwohner ihr Gemüse gerne mit der Reis-Hackfleischfüllung. Das Besondere aber an dieser […]

Wildgemüse in Tomatensoße

Wildgemüse in Tomatensoße Wildgemüse mit pochiertem Ei und Tomatensoße ▶︎ Gemüse mit Ei I GREEKCUISINEmagazine

Unsere Autorin Nicki Vlachou weiß, wie man aus wenigen Zutaten unglaublich leckere Gerichte zaubert. Wildgemüse mit pochierten Eiern in Tomtensoße. Und so hast du dein nächstes Feinschmeckeressen. Guten Appetit. Wildgemüse mit pochierten Eiern in Tomatensoße Rezept drucken Pin Recipe Rate Recipe Gericht: Main DishLand & Region: GriechenlandKeyword: griechische rezepte, pochierte Eier, Tomatensoße Portionen: 4 Personen […]

Dieser Beitrag ist exklusiv für Mitglieder im Greek Cuisine Magazine Club. Wenn du noch kein Mitglied bist, melde dich hier an und profitiere von vielen Vorteilen:

 

Hier findest Du alle Informationen zum Club!

wenn du bereits Mitglied bist, kannst du dich hier einloggen

Gefüllte Zucchiniblüten vom Pelion

Gefüllte Zucchiniblüten vom Pelion Gefüllte Zucchiniblüten vom Pelion ► Zucchinireezept | GREEKCUISINEmagazine

Eine der schönsten Gegenden Griechenlands Der Pelionberg ist eine der schönsten Gegenden Griechenlands. Er liegt in Zentralgriechenland am Pagasitischen Golf. Auf dem Pelion soll es den Mythen nach Wesen gegeben haben, die halb Mensch halb Pferd waren, die sogenannten Kentauren. Schmackhafte Pelionküche Die Küche des Pelion ist zudem eine der schmackhaftesten Küchen ganz Griechenlands, neben […]

Dieser Beitrag ist exklusiv für Mitglieder im Greek Cuisine Magazine Club. Wenn du noch kein Mitglied bist, melde dich hier an und profitiere von vielen Vorteilen:

 

Hier findest Du alle Informationen zum Club!

wenn du bereits Mitglied bist, kannst du dich hier einloggen

Nach oben